Bio

Biografie

Tänzerin/Choreografin, lebt in Zürich und Berlin.

Sie wurde an der Musikhochschule Köln und der ZHdK (ehemals Schweizerische Ballett-Berufschule) in Zürich im klassischen und modernen Tanz ausgebildet und schliesst mit einem Hochschuldiplom ab.

Sie erhielt das Kunststipendium, darstellende Künste der Kunststiftung Baden Württemberg im Jahr 2000 und wurde 2001 mit der Gruppe Chat für die Performance «alles stimmt nicht» mit dem Berliner Performance Preis Francois der Gesellschaft für Gegenwart und Kultur ausgezeichnet. Im Jahr 2012 erhielt sie ein Stipendium der Stiftung Tanz, Transition Zentrum Deutschland in Berlin mit dem sie sich zur Yoga Lehrerin ausbilden liess.

 

Neben Tanz Engagements an Theatern und in der freien Szene 1994-2011 schreibt sie Konzepte und realisiert diese als freie Choreografin/Regiesseurin.

Ihr Schwerpunkt liegt auf einer Synthese der darstellenden Künste, sie arbeitet mit Tänzern und Schauspielern und dreht Filmclips im öffentlichen Raum.

 

Die Choreografin sieht sich als Trainerin von Körperpraxis und beobachtet Innere und Äussere Zustände und organisiert diese zu einem "life moment".

 

Der Produktionsprozess führt oft dazu mit Schauspielern über den Körper und mit Tänzern über Text zu arbeiten.

 

Innerhalb ihres ästhetischen Diskurses arbeitet sie mit Zersetzung und Diffusion.

Der Effekt einer Aussage oder das "Gezeigte" wird unmittelbar in Frage gestellt, die als Ideal interpretierte Pose wird eine Rest Funktion zugesprochen.

Sie widmet sich in ihrer Arbeit der Wahrnehmungs-Recherche und trägt Umsetzungsfragen mit Kollaborateuren aus um diese in ihr performatives Feldforschungssystem einzugliedern.

 

Die Arbeiten werden in und mit folgenden Produktionstätten produziert:

Fabriktheater Zürich, Tanzhaus Zürich, Dock11 Berlin, Festival Steps, Hau2 Berlin, Wuk Theater Wien, Sophiensaele Berlin und Dampfzentrale Bern, Gessnerallee Zürich

 

Als Tänzerin abeitete sie u.a. mit folgenden Choreografen und Häusern:

Daniela Kurz (D), Kyle Bukhari, Zürich, Opernhaus Zürich, 400asa Zürich, Compagnie Martin Padron Paris, Movers Dancecompany Zürich, Schweizer Kammerballett, Tina Mantel Zürich, Mark Tompkins Paris, Schauspielhaus Zürich, Festival Zürich tanzt.

 

 

zum downloaden:

Übersicht-Presse der künstlerischen Arbeiten.pdf

Ausbildungsnachweise.pdf

 

 

links:

https://svenseeger.wordpress.com/

http://www.ultra-schall.ch/

http://fabriktheater.ch/

http://www.puszta.ch/

http://gobindeyoga.ch/

http://stiftung-tanz.com/